LEIDENSCHAFTLICHER EINSATZ

Über 15 Jahre betreute Robert Hauke die Kundenzeitschrift VOILÀ der Citroën Deutschland AG als leitender Redakteur beim renommierten Münchener CP-Verlag Journal International. Nach einer kurzen Unterbrechung lieferte der leidenschaftliche Autojournalist für die C3 Creative Code and Content GmbH (ehemals BURDA Creative Group) wieder einzelne Beiträge und Reportagen für das Kundenmagazin Charatère der Citroën Deutschland GmbH.

Von 1993 bis 2008 betreute Robert Hauke das Kundenmagazin der Citroën Deutschland AG als Mitglied der Chefredaktion des Münchener Journal International Verlags. Im Laufe der Jahre ist eine enge Verbundenheit zur Marke mit dem Doppelwinkel gewachsen – bis hin zur Leidenschaft für die Oldtimer von Citroën. Robert Hauke schreibt nicht nur über Citroën, er lebt den Esprit der Marke und hat viele legendäre Modelle besessen, jahrelang restauriert und gefahren (2 CV, DS, CX Serie 2, XM). Seine neueste Errungenschaft ist ein Citroën CX Serie 1.citroen_mag_web

Unzählige Reiseproduktionen mit den jeweils neuesten Citroën-Modellen führten den frankophilen Journalisten in die schönsten Regionen Frankreichs, von der Auvergne über die Bretagne bis nach Biarritz und an die Côte d’Azur (Fotos: Florian Werner).

citroen_c6_web_660 citroen_pluriel

Im Jahr 2013 wurde die VOILÀ als PASSION by Citroën in der BURDA Creative Group, München wiedergeboren. Robert Hauke schrieb seit der ersten Ausgabe regelmäßig Reportagen und Beiträge rund um die Marke – mit Vorliebe natürlich über Themen, die sich mit der langen Tradition beschäftigen. Mit derselben Begeisterung schrieb er auch über die jüngsten Entwicklungen von Citroën – zuletzt über den neuen Citroën C4 Cactus.

757x426-passion.59551.36